Keine Zeit zum Altwerden

Die Frauen können wählen, und das ist es, was sie den Männern so unendlich überlegen macht: Jede von ihnen hat die Wahl zwischen der Lebensform eines Mannes und der eines dummen, parasitären Luxusgeschöpfes – und so gut wie jede wählt für sich die zweite Möglichkeit. Der Mann hat diese Wahl nicht.
Esther Vilar

Petra fragte mich, ob ich Zeit für Fotos hätte. Klar, habe ich immer, und so trafen wir uns zu dritt im Erfurter Steiger. Petra hatte ihre Freundin Eva mitgebracht, die mir begeistert von ihrem Buch erzählte, für das ich das Titelfoto schießen sollte. Oh, ich war sehr aufgeregt, als ich das hörte. Wir besprachen, wie DAS Foto aussehen könnte, und schlugen uns in den Erfurter Steigerwald.

Verschiedene Motive probierten wir, bis uns ein Hochstand ins Auge fiel. Ich kletterte nach oben (die Jäger mögen mir verzeihen, es war echt ein Einsatz für die Kunst) , Eva lehnte sich an und ich fotografierte mit Offenblende von oben. BÄNG, wir hatten unser Bild im Kasten 🙂

Im Moment der Freude kam plötzlich ein großes Rauschen auf uns zu, und es war kein Wind. Strömender Regen überraschte uns, und wir haben ein Waldbad genommen, dass sich gewaschen hatte. Aber wir hatten unser Foto, und nur das zählte.

Liebe Eva, ich freue mich sehr, Teil Deines Buches sein zu dürfen, und werde es bald Lesen, wenn ich meine Hände stillhalten muss 😉

Der Umschlagtext klingt schon mal spannend, und dazu bin ich ja genau in richtigen Alter, um zur Zielgruppe zu zählen:
Ist 60 ist das neue 40? Im Leben nicht! Die Frau von heute hat weit mehr zu bieten. Leider wissen nicht alle dies in die Realität umzusetzen und dümpeln im grauen Einerlei herum. Der Ruhestand ist ein Unruhezustand! Diese Freiheit bewusst zu erleben, darin besteht die eigentlich Kunst. Das Buch gibt Ratschläge den Herbst des Lebens glücklich, gesund und erfüllt zu erleben. Wenn nicht jetzt, wann dann? 60plus zu sein ist kein Todesurteil!

Hier seht ihr das Buch, das Eva Schaefers natürlich auch für mich signiert hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier ist unser Foto, das es auf den Titel geschafft hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.