Seitenwechsel

Ab und zu möchte und muss man als VielFotografiererin ja auch mal wieder das Gefühl haben, vor der Kamera zu stehen:
a) braucht man mal neue Fotos und
b) macht so ein Seitenwechsel erfahrener und glaubwürdiger

André habe ich schon oft fotografiert <klick>, und wie ich gehört habe, bin ich auch ein bisschen daran Schuld, dass er jetzt selbst vom Fotovirus befallen ist. Also traute ich mich, ihn nach einem fotografischen Date zu fragen. Sein neues Objektiv wollte auch herausgefordert werden…schönes Ding, ich bin ja selbst vor der Kamera eine Herausforderung 😉
Wir machten die Gegend rund um das Erfurter Theater unsicher, gut beschützt von Bjarne, einem jungen Schäferhundherren. Es hat riesigen Spaß gemacht, und ich bin sehr stolz auf die Ergebnisse, die wir in kurzer Zeit im Kasten hatten. Die Fotos zeigen mich so, wie ich bin, und sie gefallen mir sehr gut.
Vielen Dank, lieber André, für den lustigen Nachmittag und die tollen Ergebnisse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.