Herbstliches Experiment

Der Herbst ist eine wunderschöne Jahreszeit … voller Farben und mit weichem Licht. Gemeinsam mit Sophie konnte ich diesen Zauber ausleben, und das sogar analog und digital 😉Der Erfurter Steigerwald war unser Ziel, hier haben wir (wieder mal viel zu viele) Fotos gemacht. Und nach unserem analogen Schwarzweiß-Projekt musste es natürlich eine Fortsetzung mit Farbfilm geben, genauer gesagt mit einem gut abgelagerten Fujicolor – C200 35mm Kleinbildfilm Farbfilm 200 ISO.

Zugegeben, ein bisschen tricky war das ständige Kamerawechseln schon, aber es hat auch riesigen Spaß gemacht und die Konzentration geschult, denn jede Kamera verlangt ja anch anderen Parametern.
Sophie war (wie immer) Profi durch und durch und blendend vorbereitet von sommerlich bis kuschelig.
Nun kommen unsere Fotos, in jedem Block gibt es auch ein oder mehrere analoge … wer mag, kann gern raten. Die Auflösung gibt der Bildtitel.

Zugegeben, im Wald war ISO 200 ein bisschen zu dunkel, und den Schärfepunkt habe ich auch nicht immer getroffen. Aber der Zauber der analogen Fotos fasziniert mich sehr. Entwickeln und scannen lasse ich übrigens bei Treffpunkt Foto in Ziegenrück.
Beim nächsten Mal werde ich nur eine Kamera nehmen, die analoge, denn auf meine alten Tage sollte ich doch mal entschleunigen ud geduldiger werden.
Ich danke Dir, liebe Sophie, für den schönen  Nachmittag an der frischen Luft, und freue mich auf neue gemeinsame Fotoprojekte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.