Die Möbelretterin

Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser. Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
© Andreas Marti

*Dieser Beitrag enthält liebevolle Werbung*
Sabine ist eine Retterin … von alten Schätzen und wunderbaren Erinnerungen. Menschen vertrauen ihr alte Dinge wie Möbel, Geschirr und Stoffe an, weil sie wissen, dass sie Schönes daraus entstehen lässt und damit wieder Menschen Freude macht. Mit viel Phantasie, handwerklichem Geschick und Ideenreichtum versteht sie es, Sehens- und Liebenswertes zu erschaffen.
Ich bin gern bei ihr in der Kunstwerkstatt Tannroda und schaue ihr über die Schulter, fasse mit an oder fotografiere.
Neulich durfte ich dabei sein, wie sie in einem alten Haus Möbel abholte, die sonst dem Sperrmüll zum Opfer gefallen wären…wer gibt sich heute noch mit staubigem Zeug ab, das ewig herumstand und keiner mehr haben will.
Mein Herz schlug höher beim Anblick der Schätze, und ich habe sogar noch den Spiegel der bösen Königin von Schneewittchen entdeckt – den wir natürlich auch gerettet haben 😉
Ich durfte Fotos machen und habe mich sehr darüber gefreut!

Liebe Sabine, danke für Dein Vertrauen, nicht nur bei diesem Fototermin. Ich bewundere Deine Arbeit sehr und hoffe, ich kann Dich noch lange mit meiner Kamera dabei unterstützen (und natürlich mit meinen gestalterischen Ideen bei Deinen Drucksachen).

Undf nun … seid dabei beim Schätze retten:

2 thoughts on “Die Möbelretterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.