Dahlia

Die Dahlien prunken strahlend noch wie immer am Gartenzaun im bunten Kleid,
als ginge sie des Herbstes Macht nichts an, als hätten sie noch lange Zeit. © Christa Kluge

Die Dahlien (Dahlia), selten auch noch Georginen genannt, bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Viele Sorten werden als Zierpflanzen verwendet.
Dahlien sind ausdauernde krautige Pflanzen, die am Stängelgrund manchmal etwas verholzen, selten kletternde Epiphyten (Dahlia macdougallii). Sie bilden Knollen oder knollig verdickten Rhizome als Überdauerungsorgane. Die Gattung Dahlia ist auf den Hochebenen Mexikos und Guatemalas heimisch. (Quelle: Wikipedia, gekürzt)

Aber warum erzähle ich Euch das alles? Ich habe im egapark Dahlien (und ein paar andere Pflanzen) porträtiert, ganz entspannt zum Feierabend. Dank eines netten Kollegen durfte ich ein besonderes Objektiv, ein Lensbaby Twist, verwenden. Es war gar nicht so einfach, den passenden Schärfepunkt manuell zu finden, aber es gelang mir meistens 😉
Dahlien sind wunderbare Blumen, farben- und formenreich kündigen sie uns den Herbst an. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.